Nach 2 Wochen intensiver Saisonvorbereitung auf La Palma, stand letzten Sonntag (05.05.2024) der Saisoneinstieg beim krummen Strecken Meeting über 300m Hürden in Pliezhausen auf dem Programm. Das Besondere an der 300m Hürden Strecke in Pliezhausen ist, dass – anders als bei „normalen“ 300m Hürden Rennen, die auf der Gegengerade starten und bei denen nur 7 Hürden überlaufen werden – hier 8 Hürden auf der Bahn stehen und der Start am 400m Start erfolgt.

 

Im vergangenen Jahr blieb die Neu-Isenburgerin hierbei noch über der 40 Sekunden Marke. Bereits im ersten Lauf konnte Eileen ihre Bestzeit deutlich verbessern und blieb unter 40 Sekunden mit einer Zeit von 39,54s und damit vor der großen Favoritin Carolina Krafzik. Allerdings gab es noch Verbesserungspotential mit leichten rhythmischen Problemen in der zweiten Kurve, daher ging es für Eileen eine Stunde später nochmal an den Start. Im zweiten Lauf konnte Eileen ihre Zeit aus dem ersten Lauf noch einmal unterbieten und blieb wieder vor Carolina Krafzik mit einer Zeit von unter 39 Sekunden -38,87s. Das bedeutete Meetingrekord für die Neu-Isernburgerin und einen starken Saisonauftakt.

Im nächsten Schritt steht der Saisonauftakt über 400m Hürden auf Teneriffa am 15.05.2022 an.

Ein Interview von Eileen zu dem Wettkampf in Pliezhausen: https://www.leichtathletik.de/aktuelles/news/news-detail/79294-eileen-demes-die-olympia-norm-ist-das-ziel