Letztes Wochenende trat Jan Moritz Rekow für den TV Neu-Isenburg beim international offenen Victor Schwarz Turnier 2019 in Kaiserslautern an. Ausgerichtet wurde das Turnier in insgesamt zwölf Disziplinen vom TSG Kaiserslautern. Jan Moritz Rekow ging in der Disziplin Florett männlich U14+U13 Einzel an den Start. Er trat gegen neun Mitbewerber an und belegte den 6. Platz.

 

TV 1861 Neu-Isenburg - Fechtabteilung

Vergangenen Samstag fand in Offenbach die erste Turnierreifeprüfung im neuen Jahr 2019 statt. Unter den 117 Prüflingen aus ganz Hessen waren auch zwei Neu-Isenburger Jungfechter dabei. Kaya Dumse und Marlin Ende bestanden die Prüfung und können nun für den TV Neu-Isenburg auf Turnieren teilnehmen.

Wir gratulieren ihnen und freuen uns auf viele erfolgreiche Turnierteilnahmen!

 

TV 1861 Neu-Isenburg - Fechtabteilung

Am 27. Oktober trat Lisa Haas für den TV Neu-Isenburg in Cottbus beim “ekays - Women´s Foil” an. Ausgerichtet wurde dieses international offene Turnier vom FSC Cottbus. Das Turnier wurde in zwölf Vorrunden ausgetragen sowie in der Direktausscheidung, einem 64er KO ohne Hoffnungslauf. Insgesamt traten 84 Fechterinnen mit dem Florett gegeneinander an.

Mit dem 52. Platz in der Vorrunde stieg Lisa Haas in der DFB-Qualifikation weiter auf. Im 64er-Tableau trat Lisa Haas gegen Celia Hohenadel vom TSG Weinheim an. Gegen sie unterlage sie mit 2:15 und schied aus dem Turnier aus.

Gewonnen hat das Turnier Anne Sauer von Future Fencing.

 

TV 1861 Neu-Isenburg - Fechtabteilung

Vergangenen Sonntag fand das Internationale DFB-Qualifikationsturnier in Jena statt. Insgesamt 108 Fechterinnen der U20 traten im Einzel, mit dem Florett gegeneinander an. Gefochten wurde in 16 Vorrunden und einem 128er KO ohne Hoffnungslauf in der Direktausscheidung. Vom TV Neu-Isenburg trat Lisa Haas an.

Mit einem 34. Platz in der Vorrunde qualifizierte sie sich für die Direktausscheidung und stieg auch in der DFB-Qualifikation mit ihrem guten Ergebnis auf. Auch in der Direktausscheidung machte Lisa Haas keine schlechte Figur und verließ das Turnier mit dem 49. Platz.

 

Wir gratulieren ihr für ihre Leistung.

 

TV 1861 Neu-Isenburg - Fechtabteilung

Am 16.09.2018 fand der alljährliche Hugenottenlauf in Neu-Isenburg und dem Frankfurter Stadtwald statt. Veranstaltet wurde der Lauf wieder von der Stadt Neu-Isenburg und ausgerichtet vom Turnverein 1861 unseres Hauptvereins, dem TV Neu-Isenburg.

Früh morgens ging es für unsere fleißigen Helfer und Helferinnen unserer Fechtabteilung los, um alles aufzubauen und vorzubereiten, wenn die durstigen Läufer und Läuferinnen an ihrer Station vorbeikommen und sich über eine Erfrischung freuen.

Nach dem Lauf gab es für unsere Männer und Frauen wieder Verzehrgutscheine, über die sich alle freuten. Denn nach getaner Arbeit haben auch sie sich eine Erfrischung (oder was zu Essen) verdient.

Weitere Informationen über und zum Hugenottenlauf findet Ihr auf http://www.hugenottenlauf.de

 

TV 1861 Neu-Isenburg - Fechtabteilung